Augenarzt Pirna Augenarzt Pirna

Netzhaut-Vorsorge

Netzhautveränderungen (kleine Löcher, dünne Stellen) können im Laufe der Zeit entstehen (Häufigkeit 6-10%). Überwiegend sind sie harmlos und bedürfen keiner Behandlung, können aber in einigen Fällen zur Netzhautablösung führen. Kurzsichtige Menschen leiden darunter häufiger und haben ein wesentlich höheres Risiko für eine Netzhautablösung.

In unserer Praxis kann diese Untersuchung ohne Pupillenerweiterung durch die Ultraweitwinkel-Optomap-Untersuchung erfolgen. Sie sind somit an dem Tag nicht durch erweitere Pupillen beeinträchtigt und können zur Untersuchung auch mit dem Auto fahren.