Augenarzt Pirna Augenarzt Pirna

Diabetes mellitus

Durch den Diabetes kommt es zu Veränderungen der Gefäße wie auch des Blutflusses. Dadurch entstehen Durchblutungsstörungen sowie Flüssigkeitseinlagerungen in die Netzhaut. Es ist in Deutschland der 4. häufigste Grund für eine schwere Sehbehinderung. Frühzeitiges Erkennen und Behandeln (z.B.Netzhautlaserung, Medikamentengabe in den Glaskörper) kann die Entwicklung einer schweren diabetischen Netzhauterkrankung verhindern.

In unserer Praxis kann mittels Ultraweitwinkel-Netzhautuntersuchung Optopmap kontaktlos und ohne Pupillenerweiterung diese Untersuchung durchgeführt werden. 

Je nach Befund kann eine weiterführende Diagnostik (Fluoreszenzangiographie, bildgebende Untersuchung der Netzhaut (OCT) sinnvoll sein.