Augenarzt Pirna Augenarzt Pirna

OCT-Untersuchung

Durch die Optische Kohärenztomographie (OCT) erfolgt eine hochauflösende, dreidimensionale und dadurch sehr detaillierte Untersuchung des Augenhintergrundes.

Angiographien (Gefäßdarstellungen der Netzhaut) können gleichzeitig mit durchgeführt werden.

Dieses ist bedeutsam für Analysen
  • der Macula (Maculadegeneration, Diabetes, Gefäßverschlüsse)
  • der retinalen Nervenfaserschicht und des Sehnerven (Grüner Star/Glaukom)
  • bei tumorverdächtigen Netzhautveränderungen
 
Die Untersuchung ist völlig kontaktlos. Da sich das Gerät die jeweiligen Laserscanorte genau abspeichert, können Verlaufskontrollen an der exakt gleichen Stelle durchgeführt werden und ermöglichen uns somit eine hocheffiziente Verlaufskontrolle Ihrer Netzhaut- oder Glaukomerkrankung.