Lidoperationen

Auch unser Gesicht ist im besonderen Maße vom Alterungsprozess betroffen. Das Unterhautfettgewebe zusammen mit dem Hautkollagengerüst erschlafft und führt zur Ausbildung von relativen Hautüberschüssen und Falten.

Insbesondere an den Lidern kommt es zu stärkeren Veränderungen, welche auch bei stärkerem Ausmaß das Gesichtsfeld einengen können. Ermüdung und Erschöpfung treten durch aktives Heben (Ausgleich der Gesichtsfeldeinengung) beeinträchtigen Sie früher.

Durch einen kurzen Eingriff - die Blepharoplastik - kann am Oberlid eine Korrektur erfolgen.

Überflüssige Haut-, Muskel- und Fettgewebe der oberen und / oder unteren Augenlider werden schonend entfernt.

Die Lidstraffung ist ein häufig durchgeführter chirurgischer Eingriff, durch welchen eine k osmetische wie auch deutliche funktionelle Erleichterung erreicht werden kann.

⇒  Zurück